Ein sehr wichtiger Sieg der 2. Herren für die Rückrunde!

Nachdem wir das Jahr 2015 auf dem letzten Tabellenplatz mit lediglich zwei Siegen abgeschlossen haben, sind wir hochmotiviert in das Spiel gegen BC Hamburg 3.Herren gegangen. Glücklicherweise hatten wir im letzten Spiel der Hinrunde bereits gegen den Gegner in einem harten Spiel gewinnen können, sodass es am nötigen Selbstbewusstsein nicht mangelte.

Von Anfang an stimmte die Verteidigung und Aggressivität. Zwar konnten wir in den ersten beiden Minuten selbst nicht punkten, haben aber im Gegenzug in den ersten acht Minuten keinen Korb zugelassen, sodass wir mit einem Zehn-Punkte-Vorsprung ins zweite Viertel gehen konnten. Dort konnten wir nahtlos ans erste Viertel anknüpfen, haben den Ball gut laufen lassen, freie Würfe herausgespielt und gut an den Brettern gearbeitet, wo wir durch gute Reboundarbeit immer wieder zweite Chancen herausarbeiten konnten. Zur Halbzeit stand es dann schon ziemlich deutlich 38:19.

In der zweiten Halbzeit haben wir dann nichts mehr anbrennen lassen und sind für uns untypisch sogar einige Fastbreaks gelaufen. BC Hamburg III war phasenweise mehr mit sich selbst beschäftigt. Am Ende stand ein deutlicher Sieg mit 83:44. Das einzige, was fehlte, war das Bier.

Dieser Sieg war wichtig, um in einer sehr engen Liga den Anschluss nicht zu verlieren.

Leave a Comment

(required)

(required)