1. Herren schlagen Eimsbütteler TV 1 mit 72:86

1. Herren schlagen Eimsbütteler TV 1 mit 72:86

Am Nikolaustag ging es zum Auswärtsspiel bei ETV 1, die bis dahin 5 Ihrer 8 Saisonspiele gewinnen konnten. Wir wollten endlich den 4 Sieg einfahren.

Im Verlauf des 1. Viertels brachte uns die gegnerische Halbfeldpresse aus dem Rhythmus. Auch wenn wir diese immer besser überspielen konnten, bekamen wir auf der anderen Seite des Courts Punkte. Die gegnerische Offense lief vor allem über den 10er der immer wieder zog und den 13er der einige 3er einstreute. Das 1. Viertel ging mit -5 verloren. Im zweiten Viertel brachen wir den offensiven Rhythmus des Gegners durch unsere Zone, allerdings konnten wir selbst auch nicht kontinuierlich scoren und schenkten plötzlich 3er und einfache Punkte her. Kurz vor der Halbzeit lagen wir 41:31 zurück.

Die Auszeit zeigte Wirkung und es gelang uns noch ein 0:8-Lauf bis zur Pause.

In der zweiten Halbzeit arbeiteten wir besser in der Pick’n’roll-Verteidigung  und so übernahmen wir endlich die Führung. Im letzten Viertel schafften wir es dann das Spiel besser zu kontrollieren und gewannen schließlich mit 72:86.

Leave a Comment

(required)

(required)